Zum Umweltschutz und zur Kostenreduzierung bilden wir Kreisläufe

Im Vordergrund unserer Tätigkeiten stehen die Optimierung der Entsorgungskosten durch die Auswahl von abfallwirtschaftlichen Dienstleistern (Entsorgungs- und Verwertungsanlagen) in Zusammenhang mit der Erfassung der Wertstoffe bei unseren Kunden, welche auf die optimale Verwertung mit dem größten wirtschaftlichen Nutzen ausgerichtet ist.

Dies betrifft sowohl die Erfassung aller Sekundärrohstoffe wie auch die bestmögliche Separierung und Vermarktung von Nebenprodukten. Dies findet sich in zahlreichen Beispielen wie der Vermarktung von Lebensmittelproduktionsrückständen als Futtermittel oder als Energieträger (Biogas) wieder. Aber auch bei Kunststoffabfällen, Metallen oder Schrotten gewinnt dies immer mehr an Bedeutung.

Die Abfallrahmenrichtlinie der EU fordert diese Maßnahmen, welche sich im neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz widerspiegeln.

Wir nehmen diese Aufforderung wörtlich und beraten unsere Kunden mit der Vorgabe:

aus Abfall wird Rohstoff

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

zur Datenschutzerklärung